Lahmacun


 

Zutaten für den Teig:

1 Kg. Mehl
2 El. Trockenhefe
1 El. Salz
1 Teeglas Speiseöl
Lauwarmes Wasser

Zutaten für die Füllung:

500 Gr. Hackfleisch vom Rind
4 Zwiebeln (klein gewürfelt)
1 Tomate (klein gewürfelt)
1 El. Tomaten- / Paprikamark
2 grüne türkische Paprika
Petersilie
1 El. Margarine / Butter oder 1 Teeglas Speisenöl
Salz, Pfeffer, roter Paprika
Knoblauch


Zubereitung:

Den Teig durchkneten und eine Stunde gehen lassen. Danach aus dem Teig eine Rolle formen. Wallnussgrosse Stücke schneiden und diese ballförmig rollen. Diese möglichst dünn ausrollen und dabei immer wieder mit Mehl bestäuben, damit sie nicht kleben. Die ausgerollten (ca. 20 - 25 cm. Durchmesser) Teigfladen auf ein gefettetes Blech legen.

In einer Pfanne Zwiebeln in Öl oder Margarine leicht rösten. Tomaten und andere Zutaten dazugeben und eine Weile kochen lassen.

Diese Hackmasse auf die ausgerollten Teigfladen verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Minuten backen, bis der Rand goldgelb ist.